Virenschutz geht uns alle an!

Laut einer aktuellen Studie, dem „Norton Report“ der Firma Symantec zu den Gefahren und Kosten der Internetkriminalität, ist im Jahr 2013 ein wirtschaftlicher Schaden in Höhe von rund 113 Mrd USD (ca. 82 Mrd. EUR) durch Internetkriminalität entstanden. Dabei ist im Vergleich zum Vorjahr nicht nur der direkte wirtschaftliche Gesamtschaden durch Internetkriminalität gestiegen, sondern auch die Kosten pro Schadenfall. Rund 300 USD (ca. 220 EUR) fallen pro Schaden an, rund ein Drittel mehr als noch im Vorjahr.

Trotz steigender Nutzung von Smartphones oder Tablets gaben nur rund 50% der internationalen Studienteilnehmer an für diese Geräte grundlegende Sicherheitsvorkehrungen wie Passwörter, Datensicherungswerkzeuge und Antivirensoftware zu verwenden.

Die Notwendigkeit einer Antivirensoftware ist dabei den meisten Nutzern bekannt, dennoch schützen viele Nutzer Ihre internetfähigen Geräte wie Smartphones, Tablets und PCs nicht ausreichend, obwohl es zwischenzeitlich zahlreiche und oft auch kostenlose Virenscanner für Privatnutzer gibt.

Was ist ein Virenscanner?

Ein Virenscanner ist ein Programm oder ein Dienst, welcher (meist im Hintergrund) auf einem mobilen Endgerät, Rechner oder Server läuft. Dieses Programm erkennt mit Hilfe von Signaturen oder Heuristiken, gefährliche Programme und Dokumente, und hilft dabei, diese von dem Gerät fern zu halten.

Worauf muss ich bei einem Virenscanner achten?

Die Qualität eines Virenscanners misst sich an der Erkennungsrate von Viren sowie an der Geschwindigkeit und Häufigkeit der vom Hersteller angebotenen Aktualisierung als Reaktion auf neue Bedrohungen. Gleichzeitig ist es aber auch entscheidend, wie viel Ressourcen ein Virenscanner im Betrieb benötigt. Fachmagazine und Vergleichsportal im Internet bieten hier häufig gute Ratschläge bei der Wahl der geeigneten Software.

Dabei ist es nicht notwendig, den Geldbeutel weit aufzumachen, fast alle namhaften Hersteller bieten bereits eine kostenlose Basissoftware an. Zumindest eine solche Software möchten wir Ihnen dringend ans Herz legen, denn selbst ein schwacher Virenscanner ist immer noch besser als kein Virenscanner!

Welche Hersteller von Virenscannern gibt es?

  • Avira
  • McAfee
  • Bitdefender
  • Kaspersky
  • Avast
  • Trendmicro
  • AVG
  • Eset NOD32
  • Clamav
  • Sophos
  • Panda
  • F-Secure